Fahrschule Matthias
Erlensee und Neuenhaßlau

FAQ

 

Wann kann ich mit dem Führerschein anfangen?

Am besten ist es, sich sechs Monate vor Erreichen des Mindestalters anzumelden.

Wie lange dauert es bis der Antrag vom Landratsamt bearbeitet wird?

In der Regel 4-6 Wochen. Erst wenn der Antrag bearbeitet wurde und der Fahrschule eine Bestätigung darüber vorliegt, kann die Theorie-Prüfung abgelegt werden.

 Wie oft muss ich in den Theorie-Unterricht kommen?

Der Grundstoff (gilt für alle Führerscheine) umfasst 12 Doppelstunden. Bei Erweiterung nur 6 Doppelstunden. Der Zusatzstoff für Klassen A/A1= 4 Doppelstunden, Klassen B/L/M/S= 2 Doppelstunden. Ein Unterrichtsabend = Eine Doppelstunde.

Wie lange ist der Theorie-Unterricht gültig?

Der Theoretische Unterricht ist insgesamt 2 Jahre gültig.

Wann beginnt die praktische Ausbildung?

Die praktische Ausbildung wird mit der theoretischen Ausbildung verknüpft. Das heißt also, dass noch während der theoretischen Ausbildung mit dem Fahren begonnen wird, damit man die Ausbildungsinhalte besser nachvollziehen kann.

Wann darf ich mit den besonderen Ausbildungsfahrten (Pflichtstunden) beginnen?

Sobald die Grundausbildung abgeschlossen ist, beginnt man mit den Sonderfahrten. Dann vergeht nicht mehr viel Zeit bis zur praktischen Prüfung

Wieviele Fahrstunden brauche ich?

Das kann man nur sehr schwer geschätzt werden, da die Stundenanzahl von Schüler zu Schüler verschieden sein kann. Der eine lernt schneller, der andere etwas langsamer. In jedem Falle kann man aber sagen, dass die besonderen Ausbildungsfahrten (Autobahn-, Überland- und Nachtfahrt) von jedem gefahren werden müssen und nicht gestrichen werden dürfen um die Ausbildungszeit zu verkürzen.

Ich arbeite jeden Abend bis 18 Uhr aber samstags könnte ich immer. Bekomme ich abends und samstags auch Fahrstunden?

Natürlich, mit der Terminabsprache sind wir absolut flexibel und richten uns nach deinen Bedürfnissen und Wünschen. Der Samstag ist für uns ein ganz normaler Arbeitstag.

Kann ich die Theorie-Prüfung auch in meiner Heimatsprache ablegen?

Fahrerlaubnisbewerber, die die theoretische Prüfung nicht in deutscher Sprache ablegen wollen, können die theoretische Prüfung am PC (ohne Audiounterstützung) in den untenaufgeführten 11 Fremdsprachen ablegen.
Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Polnisch,
Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Kroatisch, Spanisch, Türkisch

Wann darf ich die Theoretische Prüfung machen

Frühestens 3 Monate vor Erreichen des Mindestalters für die beantragte Führerscheinklasse

Wie lange ist die Theoretische Prüfung gültig? 

Die Theorie Prüfung ist 1 Jahr gültig. In dieser Zeit muß die praktische Prüfung abgelegt werden. Ansonsten ist die bestandene Theorie Prüfung ungültig und muß erneut abgelegt werden